Willkommen in Estland

Für Touristen oder all diejenigen, die sich nur einen kurzen Aufenthalt in Estland planen, hat die Botschaft im Folgenden einige grundlegende Informationen über Land und Leben zusammengestellt. Die Botschaft übernimmt für den Inhalt der externen Links keine Haftung.

Deutsche Staatsbürger, die sich langfristig in Estland aufhalten oder dies planen, finden zudem hilfreiche Hinweise und Informationen unter dem Bereich:

Aktuelle Länderinformationen über Estland

Einen allgemeinen Überblick über Estland geben Ihnen die auf der Webseite des Auswärtigen Amts eingestellten allgemeinen Länderinformationen.

AKTUELLES AUS ESTLAND

Die unten stehenden Links führen Sie zur aktuellen englischsprachigen Nachrichtenübersicht des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und Fernsehens, möchten Ihr Interesse für estnische Musik wecken und Ihnen Touristeninformationen über Tallinn zur Kenntnis geben.

Touristisches

Estland ist mit seiner Hauptstadt Tallinn (ca. 400 000 Einwohner) ein kleines Land (ca. 45000 km²), doch touristisch gesehen hat es viel zu bieten. Vor allem kommen hier Naturfreunde auf ihre Kosten. ...

Was Sie beim Fahren von Kraftfahrzeugen in Estland unbedingt beachten sollten !

Wer in Estland mit einem Kraftfahrzeug unterwegs ist, muss neben der gültigen Fahrerlaubnis und der Zulassungsbescheinigung ebenfalls die Grüne Versicherungskarte mitführen.

Rentner

Leben und Arbeiten in Estland

Wer mehr über das Leben und Arbeiten in Estland erfahren will, sollte sich die hier gegebenen Informationen und eingestellten Links durchlesen.

Willkommen in Estland

Tallinn - Rathausapotheke

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Sicher Reisen

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Deutschsprachiger Stammtisch und Deutsche Evangelische Gemeinde

Schwedische St. Michaels-Kirche

Hier sind die Treffpunkte des deutschsprachigen Stammtisches in Tallinn und Tartu sowie alle Veranstaltungen der Deutschen Evangelischen Gemeinde aufgeführt.