25 Jahre erneuerte diplomatische Beziehungen Deutschlands und Estlands

25 Jahre erneuerte diplomatische Beziehungen Deutschlands und Estlands Bild vergrößern 25 Jahre erneuerte diplomatische Beziehungen Deutschlands und Estlands (© deutsche Botschaft)

Zur Feier am 12.09.2016  begrüßte Botschafter Christoph Eichhorn rund 100 Gäste in der Residenz, darunter den früheren Staatspräsidenten Arnold Rüütel und ehemalige estnische Minister, heutige und frühere Botschafter Estlands und Deutschlands und viele Alumni aus der Fülle der deutsch-estnischen Austauschprogramme. Ex-Minister Jüri Luik sprach als Zeitzeuge über deutsch-estnische Erfahrungen seit 1991 und Aufgaben in der gemeinsamen Zukunftsgestaltung. Florian Marcus, deutscher Student an der Universität Tartu, war ein Überraschungsgast: Er wurde am glücklichsten Tag der jüngeren estnischen Geschichte, dem 20. August 1991, geboren. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte Estland bereits am 24.08.2016 in Tallinn zu 25 Jahren wiedergewonnener Freiheit und Unabhängigkeit Estlands gratuliert.

Tallinn Talks Bild vergrößern Tallinn Talks (© Deutsche Botschaft)