Verteidigungsministerin von der Leyen in Estland: "Allianz kann sich fest auf Deutschland verlassen"

Besuch von der Leyen Bild vergrößern (© Estnisches Verteidigungsministerium)

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen war zu politischen Gesprächen in den baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Im Fokus der Treffen stand die verstärkte Präsenz der NATO in Osteuropa. Als erste Station besuchte Ministerin von der Leyen am 2. März 2017 das Einsatzkontingent der Bundeswehr für das Verstärkte Air Policing Baltikum der NATO auf dem estnischen Luftwaffenstützpunkt Ämari. Ihrem estnischen Amtskollegen Margus Tsahkna dankte sie für die Gastfreundschaft und die sehr enge Zusammenarbeit. Mit der erneuten Beteiligung an der Luftraumüberwachung demonstriere Deutschland seine Solidarität und Verlässlichkeit. Bereits zum neunten Mal beteiligt sich die Bundeswehr an der Sicherung des Luftraums über den baltischen Staaten.

Alle Informationen s. Webseite des Bundesministerium für Verteidigung:

https://www.bmvg.de/portal/a/bmvg/start/!ut/p/z1/04_Sj9CPykssy0xPLMnMz0vMAfIjo8zinSx8QnyMLI2MQrw9LQw8zcw9gt0cnQ09fIz0wwkpiAJKG-AAjgb6XvpR6Tn5SRCrHPOSjC3S9aOKUtNSi1KL9EqLgMIZJSUFxVaqBqoG5eXleun5-ek5qXopqdjUZ-QXl-hHoCoryI2o8kkNdwQAQrL9Xg!!/dz/d5/L2dBISEvZ0FBIS9nQSEh/

Im Überblick

Flaggen