Rund 1 Million Deutsche und Esten sehen deutschsprachigen ZDF Fernseh-Gottesdienst aus Tallinn

Deutschsprachiger ZDF Fernseh-Gottesdienst aus Tallinn Bild vergrößern Deutschsprachiger ZDF Fernseh-Gottesdienst aus Tallinn (© ZDF)

Zu "500 Jahre Reformation" übertrug Deutschlands größter Fernsehsender ZDF am 11. Juni 2017 live aus Tallinn den Gottesdienst aus der Evangelisch-Lutherischen Deutschen Erlösergemeinde. Auch das Estnische Fernsehen übernahm die Sendung für ETV. Wie die Reformation die Kultur und das Leben in Estland bis heute prägt, berichteten Erzbischof Urmas Viilma, Pastor Matthias Burghardt, Indrek Treufeldt und Mitglieder der Kirchengemeinde. Martin Luther soll gesagt haben: "Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen." Die Lutherische Kirche in Estland hat einen Apfelbaum als Symbol für das 500. Reformationsjubiläum gewählt. Der Podcast auf der ZDF Mediathek   (44 Min.).

Mehr dazu

Schwedische St. Michaels-Kirche