Ab 01.01.2011 wird mit Euro bezahlt

Estland ist am 1. Mai 2004 der EU beigetreten. Voraussetzung für den Beitritt zur EURO-Zone war dann noch eine zweijährige Zugehörigkeit zum Europäischen Währungssystem sowie die Erfüllung der sogenannten Maastricht-Kriterien.

Am 1. Januar 2011 wurde der Euro eingeführt und löste damit die Estnische Krone als Zahlungsmittel ab. Die Estnische Krone war durch einen festen Wechselkurs wie zuvor die DM an den Euro gekoppelt (1 EUR = 15,6466 EEK).

Estnische Euro-Münze

Estnische Euro-Münzen

Die Gestaltung der estnischen Euro-Münzen ist einheitlich: auf der Rückseite aller von Estland herausgegebenen Münzen ist die Landkarte des Landes abgebildet.

Euroland Estland

Eurmünze, Euroschein