Deutscher Akademischer Austauschdienst

Initiative für den Austausch

Im Juni erhielt die Technische Universität München (TUM) den ersten Preis für Internationales Hochschulmarketing des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Seit Mitte der 90er Jahre präsentiert sich die TUM auf den globalen Bildungsmärkten und wagte im Jahr 2002 mit dem German Institute of Science and Technology in Singapur die erste Auslandsgründung einer deutschen Hochschule. Treibende Kraft bei der Internationalisierung ist der DAAD, der jährlich 30000 ausländische Studierende und Wissenschaftler in Deutschland fördert.

Deutscher Akademischer Austauschdienst DAAD