Weshalb Deutsch lernen?

Informationen für Menschen, die im 21. Jahrhundert ganz vorne mit dabei sein wollen.

Tag der deutschen Sprache in Rapla

"Tag der deutschen Sprache" in Rapla

Am 15.02.2018 dreht sich am Vesiroosi Gümnaasium in Rapla einen Tag lang alles um die deutsche Sprache, wo sich Schüler aus vier Schulen der Region treffen werden. Gemeinsam mit der Schule haben die Botschaften von Deutschland und Österreich mit verschiedenen Partnern ein Programm zusammengestellt, das mit Lesungen, Spielen und Projekten Spaß und Interesse an Deutschland und Österreich weckt.

Plakat der Ausstellung "Eine Sprache - viele Geschichten"

Ausstellung "Eine Sprache - viele Geschichten"

In der Ausstellung "Eine Sprache - viele Geschichten" erzählen einige, auch sehr bekannte Esten über ihr Schicksal sowie über ihre enge Verbindung zur deutschen Sprache und Kultur.

Deutschunterricht

Förderung der deutschen Sprache

Die Förderung der deutschen Sprache genießt im Rahmen der deutschen auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) einen besonderen Stellenwert. Neben Englisch und Russisch gehört Deutsch zu den führenden Fremdsprachen in Estland.

Initiative „Schulen: Partner der Zukunft"

Dieser Initiative haben sich in Estland bisher 13 Schulen angeschlossen: in Tallinn: Saksa Gümnaasium, Kadrioru Saksa Gümnaasium, Rocca al Mare Kool, Õismäe Gümnaasium, 53. Keskkool, 21. Kool; im Landkreis Harju Loo Keskkool, in Tartu: Raatuse Gümnaasium, Hugo Treffneri Gümnaasium, Kristjan Jaak Petersoni Gümnaasium sowie Läänemaa Ühisgümnaasium (Haapsalu), Paide Ühisgümnaasium und Viljandi Gümnaasium. Anfang des Jahres 2009 wurde allen diesen Gymnasien in feierlichem Rahmen vom Botschafter bzw. seinem Stellvertreter die sog. PASCH-Plakette überreicht.

Deutsche Sprache

Deutsch – eine weltweit gelernte, aber in Europa beheimatete Sprache

Deutsch ist in der Europäischen Union Fremdsprache Nummer Zwei und liegt nach der Zahl der Muttersprachler mit 90 Million auf dem ersten Platz. In acht Ländern ist es als Minderheitssprache anerkannt. Kein Grund also, sich um die Verbreitung der deutschen Sprache in Europa Sorgen zu machen? Leider doch, denn in den europäischen Institutionen spielt die deutsche Sprache nur eine Nebenrolle.

Bildungsoffensive Deutsche Sprache

Bildungsoffensive Deutsche Sprache

Förderung der deutschen Sprache als Fremd- und Zweitsprache,Pflege der internationalen kulturellen Zusammenarbeit und Vermittlung eines umfassenden Deutschlandbildes durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben – das ist seit nunmehr 60 Jahren der Auftrag des Goethe-Instituts, dessen Netz 149 Institute in 92 Ländern umspannt.

Weshalb Deutsch lernen?

Spielshow für Deutschlerner: Zwei Teams, ein Ziel – Berlin!

Spielshow für Deutschlehrer

Die Deutsche Welle und das Goethe-Institut schicken sechs junge Leute aus aller Welt, die Deutsch lernen, im Internet auf eine Deutschlandreise mit besonderen Herausforderungen. Ihr Ziel: ein „Ticket nach Berlin“.

Deutsch lernen mit der Band Einshoch6

Die Deutsche Welle lädt Deutschlerner weltweit ein, mit der Hip-Hop-Band EINSHOCH6 ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und dabei Deutschland kennenzulernen. Am 23. Juli startete das neue Video-Format ...