Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Aufgabe des Pressereferats ist neben der Vermittlung eines aktuellen Deutschlandbildes die Herstellung und Pflege von Kontakten zu den estnischen und deutschen Medien. Diese Tätigkeit umfasst die Beantwortung von Presseanfragen aller Art, Hintergrundgespräche mit Journalisten oder auch das Eingehen auf Interviewwünsche, die z. B. an den Botschafter oder hochrangige Gäste aus Deutschland herangetragen werden. Pressekonferenzen, Pressemitteilungen und die Veröffentlichung von Reden zu besonderen Anlässen sind nur einige der Instrumente, die der Botschaft für die Pressearbeit zur Verfügung stehen.

Daneben ist das Pressereferat auch Ansprechpartner für die Verteilung von Informationsmaterial mit Deutschland-Bezug. Sollten Sie an einem regelmäßigen Bezug unserer Materialien interessiert sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Jaanika Floehr. 

Über die Arbeit der Bundesregierung informiert auch das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung.

DW Unternehmen LOGO neu

Deutsche Welle (DW) baut Kooperation mit Partnersendern im Baltikum aus: Vereinbarung mit ERR unterzeichnet

DW-Intendant Peter Limbourg unterzeichnete am Freitag, 15. Mai 2015 in Tallinn mit Ainar Ruussaar, Mitglied der Geschäftsleitung des ERR, eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit der beiden Sender. Diese umfasst Programmübernahmen und Koproduktionen sowie Beratungs- und Trainingsangebote der DW Akademie. Mit Partnern des deutschen Auslandssenders in Lettland und Litauen wurden entsprechende Vereinbarungen getroffen.

Redaktion

Liste der für Estland akkreditierten Korrespondenten deutscher Medien

In Estland sind derzeit --keine-- deutschen Korrespondenten dauerhaft ansässig. Hier finden Sie die aktuelle Liste der für Estland akkreditierten Korrespondenten deutscher Medien. Wenn Sie sich als deutscher Journalist bei der Botschaft akkreditieren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Pressemitarbeiterin Brita Veimen auf.

Logo Land der Ideen

Medienservice der Initiative "Deutschland - Land der Ideen"

Spannende Themen und zahlreiche Bilder über Deutschland bietet ab sofort der Medienservice der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“. Die Artikel des Medienservice werden in Zusammenarbeit mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) erstellt und sollten Journalisten aus aller Welt die Berichterstattung über Deutschland erleichtern. Das gesamte Material - Texte, Bilder und TV-Footage - ist für Medienvertreter aus dem In- und Ausland nach Registrierung kostenfrei nutzbar.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

German News Service - Deutschland aus erster Hand

Logo des German News Service

Der German News Service ist ein kostenloses Nachrichtenangebot der Deutschen Welle in Kooperation mit der deutschen Presseagentur (dpa) speziell für Medienvertreter, aber auch für alle, die mehr über die deutsche Lebensart, Wirtschaft und Kultur erfahren möchten.